Existenzgründung Selbstständigkeit

2021-12-23 14:47:27

Für einen guten Start und eine erfolgreiche Zukunft

Für einen guten Start und eine erfolgreiche Zukunft

Ob Sie neu gründen oder in ein bestehendes Unternehmen einsteigen: Fördermittel der KfW erleichtern Ihnen die Existenzgründung und Ihre ersten Jahre als Unternehmer.

Gründung

Für einen erfolgreichen Start reicht eine gute Geschäftsidee noch lange nicht aus. Hier finden Sie Tipps von anderen Gründerinnen und Gründern sowie die passende Förderung für Ihr eigenes Vorhaben.

Wir fördern Gründerinnen und Gründer – damit Ihre Geschäftsidee nicht nur eine Idee bleibt

Möchten Sie ein Unternehmen gründen, übernehmen oder ausbauen? Oder freiberuflich starten? Dafür ist oft eine solide Finanzierung notwendig – zum Beispiel für Laden- oder Büroeinrichtung, Baukosten, Maschinen, Mieten oder Personalkosten. Für Ihre Anfangsjahre können die Förderkredite der KfW eine gute Starthilfe sein. Damit unterstützen wir Weiterdenker, die schon heute die Möglichkeiten von morgen im Blick haben. Hier finden Sie die passende Förderung für Ihr Vorhaben.

Mit diesen Krediten fördern wir Ihre Gründung:

ERP-Gründerkredit – StartGeld

KREDIT 067

Bis zu 125.000 Euro für Ihr Gründungsvorhaben

Finanzierung von Investitionen und laufenden Kosten

Existenzgründung und Festigung im Neben- oder Vollerwerb bis zu 5 Jahre nach Gründung

Leichter Kreditzugang: KfW übernimmt 80% des Kreditrisikos

Zu den Details

ERP-Kapital für Gründung

KREDIT 058

Bis zu 500.000 Euro zur Stärkung des Eigenkapitals Ihres neuen Unternehmens

Keine Tilgungsraten in den ersten 7 Jahren, nur Zinszahlungen

Existenzgründungen und Festigungen bis zu 3 Jahre nach Gründung

Leichter Kreditzugang: KfW übernimmt das Kreditrisiko

Zu den Details

ERP-Gründerkredit – Universell

KREDIT 073 - 076

Für junge Unternehmen, die weniger als 5 Jahre am Markt sind

KfW-Corona-Hilfe für Anschaffungen und laufende Kosten

Reduzierter Zinssatz von 1,00 bis 2,12 % p.a. 

Bis zu 90 % des Bankenrisikos übernimmt die KfW

Zu den Details

 

 

Nachfolge

Im Mittelstand ist eine gut vorbereitete Nachfolge die Basis für die sichere Zukunft eines Unternehmens. Wir unterstützen Sie mit einem Förderkredit, wenn Sie ein Unternehmen im Zuge einer Nachfolge übernehmen.

Wir fördern Nachfolgerinnen und Nachfolger, die vorangehen

Im Mittelstand ist eine gut vorbereitete Nachfolge die Basis für die sichere Zukunft eines Unternehmens. Möchten Sie in ein bestehendes Unternehmen einsteigen und die Nachfolge übernehmen? Herzlichen Glückwunsch – ein mutiger Schritt! Wir unterstützen Nachfolgerinnen und Nachfolger mit einem Förderkredit, der Ihnen den Einstieg finanziell erleichtern kann.

Hier finden Sie die passende Förderung für Ihr Vorhaben – und Inspiration von Unternehmen, die schon erfolgreich eine Nachfolge umgesetzt haben.

Mit diesen Krediten fördern wir Ihre Unternehmensnachfolge:

ERP-Gründerkredit – StartGeld

KREDIT067

Bis zu 125.000 Euro für Ihr Gründungsvorhaben

Finanzierung von Investitionen und laufenden Kosten

Existenzgründung und Festigung im Neben- oder Vollerwerb bis zu 5 Jahre nach Gründung

Leichter Kreditzugang: KfW übernimmt 80% des Kreditrisikos

Zu den Details

ERP-Gründerkredit – Universell

KREDIT073 - 076

Für junge Unternehmen, die weniger als 5 Jahre am Markt sind

KfW-Corona-Hilfe für Anschaffungen und laufende Kosten

Reduzierter Zinssatz von 1,00 bis 2,12 % p.a. 

Bis zu 90 % des Bankenrisikos übernimmt die KfW

Zu den Details

ERP-Kapital für Gründung

KREDIT058

Bis zu 500.000 Euro zur Stärkung des Eigenkapitals Ihres neuen Unternehmens

Keine Tilgungsraten in den ersten 7 Jahren, nur Zinszahlungen

Existenzgründungen und Festigungen bis zu 3 Jahre nach Gründung

Leichter Kreditzugang: KfW übernimmt das Kreditrisiko

Zu den Details

 

Quelle: https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Unternehmen/Gr%C3%BCnden-Nachfolgen/?wt_cc1=gruendung-auf&wt_cc2=unt|gruenden-nachfolgen&wt_mc=41250988993_536186508437&wt_kw=b_41250988993_%2Bkfw%20%2Bexistenzgr%C3%BCndungsf%C3%B6rderung&wt_cc3=41250988993_kwd-74014336207_536186508437